Logo der EKD

Redaktion

Die kulturhistorischen Texte der "Brauch-Bar" wurden in Kooperation mit der Abteilung Kulturanthropologie/Volkskunde (ehem. Volkskundliches Seminar) der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn erarbeitet.

Als moderne Kulturwissenschaft beschäftigt sich das Fach mit der vergleichenden Analyse der Alltagskulturen Europas in Vergangenheit und Gegenwart. Ziel ist die Erforschung der Bedeutungen und Funktionen kultureller Erscheinungen. Zu den Forschungsschwerpunkten der Abteilung Kulturanthropologie/Volkskunde in Bonn gehören die Alltagskultur Europas, religiöse Volkskunde, Ethnokartographie und Erzählforschung. Gegenwartsorientierte Forschungen und Projekte sowie vergleichend-historische Studien in Westeuropa ergänzen das Spektrum.

Die seit dem Jahr 2004 bestehende Kooperation wurde im Rahmen des Hauptseminars "Formen und Funktionen popularer Festkultur" initiiert. Die wissenschaftliche Betreuung der Auftragsarbeit übernahm Herr PD Dr. Gunther Hirschfelder, die gesamte strukturelle wie inhaltliche Gestaltung der Webseiten oblag einer Projektgruppe aus  Studierenden:

  • Simone Assmann & Lars Winterberg (Zeit der Stille/November)
  • Laura Oehms & Aurelia Plieschke (Adventszeit)
  • Marta Augustynek & Annika Mantel (Weihnachtszeit)
  • Lars Winterberg

Die stark positive Resonanz des Projektes führte zu Erweiterungen der Internetpräsenz in den Jahren 2005/06 - zahlreiche neue Texte wurden in die "Brauch-Bar" integriert. Die Bearbeitung übernahm Lars Winterberg M.A. von der Abteilung Kulturanthropologie/Volkskunde der Universität Bonn.

Materialien für Sie

Ideen und Impulse zur Advents- und Weihnachtsfest, z.B. Lieder, Buchtipps, Rezepte, Downloads...


Copyright ©2018 Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) | Sitemap | Datenschutz | Impressum
Publikationsdatum dieser Seite: 2018-01-23